Impressum Datenschutz Haftungsausschluss

Abitur

Mit dem Sozialwissenschaftlichen und Wirtschaftswissenschaftlichen Gymnasium von Schulwerk Mitte.

mehr erfahren

Schuljahr 22/23 ist gebührenfrei

Sozialwissen-
schaftliches Gymnasium

Inhalte und Ziele.

Das berufliche Gymnasium sozialwissenschaftlicher Richtung bietet Schüler*innen, die sich für pädagogische und psychologische Fragen interessieren, eine gute Möglichkeit, in drei Jahren – aufbauend auf der Mittleren Reife – die allgemeine Hochschulreife (Abitur) zu erlangen und dabei zugleich fundierte Grundlagen für viele Studiengänge wie Pädagogik, Psychologie, Sozialwissenschaften, Lehramtsstudiengänge u.a. zu erwerben.

Darüber hinaus können am Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium mit Profil Soziales (SGGS) ausgezeichnete Grundlagen für Ausbildungsgänge der Erziehungswissenschaft, der Logopädie und der Therapie erworben werden.

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Aufnahme- voraussetzungen.

Das können Sie:

Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss (Fachschulreife) mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (keine Note darf schlechter als 4,0 sein) oder ein Versetzungszeugnis in die Kl. 10 / 11 eines Gymnasiums (G8 / G9)

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Allgemeine Informationen.

Gebühren.

Einmalige Anmeldegebühr: 70 € / monatliche Schulgebühr: 30 €

Ansprechpartner / Experten.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Experten für das Sozialwissenschaftliche Gymnasium oder an unser Schulsekretariat wenden:

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Beratung.

Schullaufbahnberatung.

Schullaufbahnberatung.

Alle Schüler*innen der Eingangsklasse und der Jahrgangsstufen 1 und 2 werden im Rahmen der Schullaufbahnberatung individuell und flexibel betreut. Dabei können die Eltern mit einbezogen werden.

Studienfahrt.

Am Ende der Jahrgangsstufe 1 ist eine Studienfahrt nach Spanien oder England geplant.

Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Unterrichtsfächer.

Profilfach.

Pädagogik und Psychologie

Pflichtfächer.

Deutsch
Mathematik
Englisch
Religionslehre / Ethik
Geschichte mit Gemeinschaftskunde
Informatik
Sport
Biologie
Chemie
Wirtschaftslehre

Wahlpflichtfächer.

Spanisch
Sozialmanagement

 

Wahlfächer.

Literatur und Theater
Physik
Seminarkurs

Der Abschluss: Die Allgemeine Hochschulreife.

Wirtschafts-
wissenschaftliches Gymnasium

Inhalte und Ziele.

Das Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium Profil Wirtschaft (WGW) vermittelt grundlegende Themen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre. Wirtschaftliche Zusammenhänge und praktische Anwendungen, beispielsweise im Vergleich von Kreditkonditionen oder Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen sind Themen des sechsstündigen Profilfachs. Schüler*innen erhalten dadurch beste Ausgangsvoraussetzungen für eine kaufmännische oder verwaltende Ausbildung wie Steuerfachgehilf*in. Durch die erworbenen wirtschaftlichen Kenntnisse wird der Einstieg diverser Studiengänge, z.B. Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsinformatik, Marketingmanagement u.a. erleichtert. Auch duale Studiengänge wie Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung oder Controlling können eine sinnvolle Erweiterung zum Wirtschaftsgymnasium sein.

Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Aufnahme- voraussetzungen.

Das können Sie:

Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss (Fachschulreife) mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (keine Note darf schlechter als 4,0 sein) oder ein Versetzungszeugnis in die Kl. 10 / 11 eines Gymnasiums (G8 / G9).

Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Allgemeine Informationen.

Gebühren.

Einmalige Anmeldegebühr: 70 € / monatliche Schulgebühr: 30 €

Ansprechpartner / Experten.

Bei spezifischen Fragen rund um das Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium wenden Sie sich gerne direkt an:

Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Beratung.

Schullaufbahnberatung.

Schullaufbahnberatung.

Alle Schüler*innen der Eingangsklasse und der Jahrgangsstufen 1 und 2 werden im Rahmen der Schullaufbahnberatung individuell und flexibel betreut. Dabei können die Eltern mit einbezogen werden.

Studienfahrt.

Am Ende der Jahrgangsstufe 1 ist eine Studienfahrt nach Spanien oder England geplant.

 

Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Unterrichtsfächer.

Profilfach.

Volks- und Betriebswirtschaftslehre

Pflichtfächer.

Deutsch
Mathematik
Englisch
Religionslehre / Ethik
Geschichte mit Gemeinschaftskunde
Informatik
Sport
Biologie
Chemie
Physik

Wahlpflichtfächer.

Spanisch
Privates Vermögensmanagement

 

Wahlfächer.

Literatur und Theater
Seminarkurs

Der Abschluss: Die Allgemeine Hochschulreife.

Datenschutz-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Datenschutz-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.
Zurück