Impressum Datenschutz Haftungsausschluss

Mittlere Reife

Mit der Abendrealschule und der
2-jährigen Kaufmännischen Berufsfachschule von Schulwerk Mitte.

mehr erfahren

Abendrealschule

Inhalte und Ziele.

Die Abendrealschule bietet in 2 Jahren die Möglichkeit, die Abschlussprüfung der Realschule abzulegen bzw. nachzuholen. Mit dem Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses (Realschulabschluss) wird generell die Allgemeinbildung gefördert. Damit schaffen Sie die Voraussetzungen für:​

Den beruflichen Aufstieg und / oder ein Ausbildungsverhältnis mit höheren Anforderungen.

Den Zugang zu weiterführenden beruflichen Schulen, wie z.B. dem Berufskolleg (ein- oder zweijährig) zum Erwerb der Fachhochschulreife oder dem beruflichen Gymnasium zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife.

Abendrealschule

Aufnahme- voraussetzungen.

Das können Sie:

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss​
  • Jugendliche und Erwachsene, die eine weiterführende Schule besucht haben​
  • Mindestalter 17 Jahre

Abendrealschule

Allgemeine Informationen.

Pädagogische Ausgestaltung.

  • Kleine Klassen​
  • Individuelle Förderung​
  • Gesprächsangebote zur Berufsorientierung​
  • Schullaufbahnberatung

 

Wir sind im Mitglied im Landesverband der Abendrealschulen.

Unterrichtszeiten.

Montag bis Donnerstag ab 16.30 Uhr und Freitag 4-wöchig ab 16.30 Uhr

Gebühren.

Einmalige Anmeldegebühr: 70 € / monatliche Schulgebühr: 30 €.

Ansprechpartner / Experten.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Experten für die Abendrealschule oder an unser Schulsekretariat wenden.

Abendrealschule

Unterrichtsfächer.

Deutsch

Mathematik

Englisch

Fächerverbund Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA)

Fächerverbund Erdkunde-Wirtschaftskunde-Gemeinschaftskunde (EWG)

Geschichte

Geographie

Mit dem Abschluss der Abendrealschule erlangen Sie die Mittlere Reife.

2-jährige
Kaufmännische
Berufsfachschule

Inhalte und Ziele.

Die Zweijährige Kaufmännische Berufsfachschule vermittelt eine berufliche Grundbildung und führt zur Fachschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss).

Im Detail:

  • Erweiterung und Vertiefung der Allgemeinbildung
  • Berufsfachliche und berufspraktische Kompetenz im kaufmännischen Bereich mit Projektkompetenz
  • Grundlage für eine aufbauende Berufsausbildung in einem Ausbildungsbetrieb
  • Berufliches Vertiefungsfach zum Erwerb von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz

2-jährige Kaufmännische Berufsfachschule

Aufnahme-
voraussetzungen.

Das können Sie:

  • Hauptschulabschluss.
  • Versetzungszeugnis in Klasse 10 Realschule / Gymnasium (G9) oder Versetzungszeugnis in Klasse 9 im Gymnasium (G8).
  • Abgangszeugnis in Klasse 9 Realschule / Gymnasium (G9) oder Abgangszeugnis in Klasse 8 im Gymnasium (G8), jeweils mit Notendurchschnitt von mindestens 4,0 in Deutsch, Englisch und Mathematik.

2-jährige Kaufmännische Berufsfachschule

Allgemeine Informationen.

Gebühren.

Einmalige Anmeldegebühr: 70 € / monatliche Schulgebühr: 20 €.

Ansprechpartner / Experten.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Expertin für die zweijährige Kaufmännische Berufsfachschule oder an unser Schulsekretariat wenden:

2-jährige Kaufmännische Berufsfachschule

Unterrichtsfächer.

Pflichtfächer.

Deutsch

Englisch

Mathematik

Geschichte mit Gemeinschaftskunde

Physik

Ethik / Religion

Sport

Profilbereich.

Berufsfachliche Kompetenz

Berufspraktische Kompetenz

Wahlpflichtfächer.

Berufliches Vertiefungsfach

Datenverarbeitung

 

Wahlbereich.

Individuelle Förderung

Mit dem Abschluss der 2-jährigen Kaufmännischen Berufsfachschule erlangen Sie die Mittlere Reife / Fachschulreife.